Dokument Kapitalgesellschaft; zur Anwendung des Abzugsverbots des § 3c Abs. 2 EStG

Dokumentvorschau

BBK 24/2004 S. 4460

Kapitalgesellschaft; zur Anwendung des Abzugsverbots des § 3c Abs. 2 EStG

Das Abzugsverbot des § 3c Abs. 2 EStG setzt gem. rkr. Urteil des FG Münster vom 28. 5. 2004 - 11 K 1743/03 E (EFG 2004 S. 1507) weder einen unmittelbaren noch einen zeitlichen Zusammenhang zu dem Halbeinkünfteverfahren (§ 3 Nr. 40 EStG) unterliegenden Einnahmen voraus. Das Abzugsverbot des § 3c Abs. 2 EStG gilt grundsätzlich für Gewinnausschüttungen ab dem Wj 2001. Die Geltung des Abzugsverbots des § 3c Abs. 2 EStG hängt nach Auffassung des FG nicht von der tatsächlichen Vornahme einer Gewinnausschüttung ab.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen