Dokument Haftung bei Anfechtung durch den Insolvenzverwalter

Dokumentvorschau

BBK 24/2004 S. 4457

Haftung bei Anfechtung durch den Insolvenzverwalter

Der Geschäftsführer haftet gem. rkr. Beschluss des FG Baden-Württemberg vom 28. 7. 2004 - 1 V 30/04 (EFG 2004 S. 1425) in der Insolvenz des Arbeitgebers nicht für LSt, da die Abführung von LSt an die Finanzbehörde insoweit regelmäßig gläubigerbenachteiligend wirkt und damit der insolvenzrechtlichen Anfechtung unterliegt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen