Dokument FG Köln, Urteil v. 16.01.2002 - 9 K 5506/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 9 K 5506/01 EFG 2005 S. 119

Gesetze: EStG § 33 Abs 1

Außergewöhnliche Belastungen:

Aufwendungen für Fahrten zur Betreuung und Versorgung eines Elternteils

Leitsatz

Aufwendungen für Fahrten zur Betreuung und Versorgung eines verwitweten Elternteils können auch dann als außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt werden, wenn sie nicht aufgrund einer akuten Krankheit oder Schwerbehinderung, sondern aufgrund altersbedingter Gebrechen entstehen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
DStRE 2005 S. 569 Nr. 10
EFG 2005 S. 119
EFG 2005 S. 119 Nr. 2
GAAAB-40055

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen