Dokument BFH, Urteil v. 20.09.1995 - X R 34-35/93 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - X R 34-35/93

Die Kläger und Revisionsbeklagten (Kläger) in der Einkommensteuersache 1982 sind Eheleute, die zusammen veranlagt wurden. Klägerin in der Gewerbesteuermeßbetragssache 1982 ist die Ehefrau. Die Eheleute erwarben im Dezember 1975 ein Einfamilienhaus mit Garage. In den Jahren 1976 bis 1978 führten sie größere Renovierungsarbeiten durch. Das Badezimmer wurde neu gestaltet, die Heizung erneuert, das Dach isoliert und neu gedeckt und das Haus teilweise verputzt. Mit Wirkung vom 1. Januar 1978 übertrug der Kläger seinen Grundstücksanteil auf die Klägerin.

Fundstelle(n):
BFH/NV 1996 S. 302
BFH/NV 1996 S. 302 Nr. 4
BAAAB-37794

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren