Dokument BFH, Urteil v. 10.08.1994 - II R 41/91 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - II R 41/91

Die Eigentümerin eines Grundstücks hatte die Z-GmbH mit dem Verkauf ihres Grundstücks beauftragt. Gesellschafter der Z- GmbH war u. a. B. Z. Dieser warb im Januar 1986 in Zeitungsinseraten für "X-Fertighäuser" und bot in diesem Zusammenhang das streitige Grundstück inkl. Bebauung mit einer X-Doppelhaushälfte zu einem Preis von 360 000 DM an.

Fundstelle(n):
BFH/NV 1995 S. 265
BFH/NV 1995 S. 265 Nr. 3
TAAAB-34687

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren