Dokument BFH, Beschluss v. 29.10.1991 - III B 83/91 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Beschluss v. - III B 83/91

Die Einspruchsführerin, Antragstellerin und Beschwerdegegnerin (Antragstellerin) hatte im Streitjahr (1989) ein zu versteuerndes Einkommen von 6568 DM. Von der Einkommensteuer in Höhe von 392 DM, die sich nach der auf die Antragstellerin anwendbaren Grundtabelle ergab, zog der Antragsgegner und Beschwerdeführer (das Finanzamt - FA -) die Berlinermäßigung von 118 DM ab und setzte die Einkommensteuer für die Antragstellerin auf 274 DM fest.

Fundstelle(n):
BFH/NV 1992 S. 246
BFH/NV 1992 S. 246 Nr. 4
CAAAB-32179

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren