Dokument BFH v. 28.04.1987 - IX R 9/83 -nv-

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - IX R 9/83

Der Kläger und Revisionskläger (Kläger) ist Mitglied eines Sportvereins e.V. (V). In den Streitjahren 1975 bis 1980 leistete er Zahlungen in Höhe von 1 000 DM, 500 DM, 990 DM, 495 DM, 990 DM und 295 DM an den Dachverband (des V) D e.V., (D) mit der Maßgabe, diese an den V weiterzuleiten. Das geschah unter Abzug einer Buchungsgebühr von je 10 DM bzw. 5 DM. Aufgrund entsprechender Spendenbescheinigungen des D berücksichtigte der Beklagte und Revisionsbeklagte (das Finanzamt - FA -) diese Zahlungen bei den Einkommensteuer-Veranlagungen für die Streitjahre als Spenden nach § 10b Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG). Nachdem das FA im Rahmen einer Außenprüfung beim V festgestellt hatte, daß es sich bei diesen Zahlungen um Mitgliedsbeiträge handelte, die der Kläger dem V schuldete, erließ es geänderte Einkommensteuerbescheide für die Streitjahre, in denen es lediglich 10 DM bzw. 5 DM jährlich (Buchungsgebühr des D) als Spende anerkannte. Die nach erfolglosem Einspruchsverfahren erhobene Klage wies das Finanzgericht (FG) als unbegründet ab.

Fundstelle(n):
BFH/NV 1988 S. 151
BFH/NV 1988 S. 151 Nr. 3
MAAAB-29968

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen