Dokument BFH, Beschluss v. 14.12.1988 - II B 134/88 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Beschluss v. - II B 134/88

Zwischen den Beteiligten ist im Verfahren nach § 69 Abs. 3 der Finanzgerichtsordnung (FGO) streitig, ob ein Feststellungsbescheid gemäß § 17 Abs. 2 des Grunderwerbsteuergesetzes (GrEStG) 1983 wirksam bekanntgegeben worden ist und inwieweit der durch den Bescheid erfaßte Grundstückserwerb der Antragstellerin nach § 6 Abs. 3 GrEStG 1983 steuerfrei ist.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
BFH/NV 1990 S. 59
BFH/NV 1990 S. 59 Nr. 1
IAAAB-29349

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren