Dokument BFH, Urteil v. 20.08.1986 - I R 148/83 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - I R 148/83

Die Kläger und Revisionskläger (Kläger) sind Eheleute. Der Kläger erwarb mit notariell beurkundetem Kaufvertrag vom 28. Juli 1968 ein Grundstück. Bereits am 5. Oktober 1967 hatte der Kläger mit den Grundstücksveräußerern eine notariell beurkundete Vereinbarung getroffen, die u. a. folgenden Wortlaut hatte:

Fundstelle(n):
BFH/NV 1987 S. 646
BFH/NV 1987 S. 646 Nr. -1
GAAAB-28719

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren