SGB XII § 20

Zweites Kapitel: Leistungen der Sozialhilfe

Zweiter Abschnitt: Anspruch auf Leistungen

§ 20 Eheähnliche Gemeinschaft [1]

1Personen, die in eheähnlicher oder lebenspartnerschaftsähnlicher Gemeinschaft leben, dürfen hinsichtlich der Voraussetzungen sowie des Umfangs der Sozialhilfe nicht besser gestellt werden als Ehegatten. 2§ 39 gilt entsprechend.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
WAAAB-27665

1Anm. d. Red.: § 20 i. d. F. des Gesetzes v. 24. 3. 2011 (BGBl I S. 453) mit Wirkung v. 1. 1. 2011.

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren