NachwG

Gesetz über den Nachweis der für ein Arbeitsverhältnis geltenden wesentlichen Vorschriften (Nachweisgesetz - NachwG)

v. 20. 7. 1995 (BGBl I S. 946) mit späteren Änderungen Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Gesetz über den Nachweis der für ein Arbeitsverhältnis geltenden wesentlichen Vorschriften (Nachweisgesetz – NachwG) ist als Art. 1 Gesetz zur Anpassung arbeitsrechtlicher Bestimmungen an das EG-Recht v. 20. 7. 1995 (BGBl I S. 946) verkündet worden und am 28. 7. 1995 in Kraft getreten. Es ist geändert worden durch Art. 2a Gesetz zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs und des Arbeitsgerichtsgesetzes v. (BGBl I S. 1694) ; Art. 7 Gesetz zur Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse v. (BGBl I S. 388) ; Art. 32 Gesetz zur Anpassung der Formvorschriften des Privatrechts und anderer Vorschriften an den modernen Rechtsgeschäftsverkehr v. (BGBl I S. 1542) ; Art. 6 Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung v. (BGBl I S. 2474) ; Art. 3a Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie (Tarifautonomiestärkungsgesetz) v. (BGBl I S. 1348).

Fundstelle(n):
PAAAB-27115

notification message Rückgängig machen