Dokument FG Münster v. 05.07.2004 - 1 K 956/03 EZ

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Münster  v. - 1 K 956/03 EZ EFG 2004 S. 1747

Gesetze: EigZulG § 8 Abs 1, BGB § 313b, BGB § 313b Abs 1, EigZulG § 8

Angehörigenverträge:

Keine tatsächliche Durchführung eines Kaufvertrages bei späterer zinsloser Tilgungsstreckung auf 20 Jahre

Leitsatz

Vereinbaren einander nahestehende Personen im Nachhinein eine zinslose Stundung mit einer Tilgungsabrede, die erst in 20 Jahren zu einer vollständigen Tilgung der Darlehensverbindlichkeit führt, so ist der Kaufvertrag nicht wie unter fremden Dritten vollzogen worden, mit der Folge, dass dieser steuerlich nicht anzuerkennen ist.

Fundstelle(n):
DStRE 2004 S. 1228 Nr. 20
EFG 2004 S. 1747
[TAAAB-25631]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen