Dokument FG Münster, Urteil v. 16.06.2004 - 10 K 2963/03 E

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 10 K 2963/03 E EFG 2004 S. 1688

Gesetze: EStG § 20 Abs 2, EStG § 20 Abs 2 S 1, EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 4, EStG § 20 Abs 2 S 1 Nr 4 Buchst c, EStG § 20

Kapitaleinkünfte:

"Argentinien-Anleihen" keine Finanzinnovationen

Leitsatz

Mit der Zahlungseinstellung der Republik Argentinien auf unbestimmte Zeit und dem Übergang zum flat-Handel (Wertpapierhandel ohne Stückzinsabrechnung) durch die Deutsche Börse sind Anleihen der Republik Argentinien nicht zu Finanzinnovationen i.S.d. § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 Buchst. c EStG geworden.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
DStRE 2004 S. 1279 Nr. 21
EFG 2004 S. 1688
EFG 2004 S. 1688 Nr. 22
SAAAB-25627

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren