DrittelbG

Gesetz über die Drittelbeteiligung der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat (Drittelbeteiligungsgesetz - DrittelbG)

v. 18. 05. 2004 (BGBl I S. 974, ber. I S. 2769) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Gesetz über die Drittelbeteiligung der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat (Drittelbeteiligungsgesetz – DrittelbG) ist als Art. 1 Zweites Gesetz zur Vereinfachung der Wahl der Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsrat v. 18.5.2004 (BGBl I S. 974, ber. I S. 2769) verkündet worden und im Wesentlichen am 1.7.2004 in Kraft getreten. Es ist geändert worden durch Art. 19 Gesetz zur Einführung der Europäischen Genossenschaft und zur Änderung des Genossenschaftsrechts v. (BGBl I S. 1911) ; Art. 10 Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) v. (BGBl I S. 2479) ; Art. 2 Abs. 114 Gesetz zur Änderung von Vorschriften über Verkündung und Bekanntmachungen sowie der Zivilprozessordnung, des Gesetzes betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung und der Abgabenordnung v. (BGBl I S. 3044) ; Art. 8 Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst v. (BGBl I S. 642).

Fundstelle(n):
IAAAB-23604

notification message Rückgängig machen