Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Januar 2019)

Miteigentum

Hildegard Schmalbach

Das Eigentum an einer beweglichen oder unbeweglichen Sache kann mehreren Personen zustehen. Miteigentum liegt vor, wenn mehrere Personen gemeinsam Eigentümer einer Sache sind und jedem einzelnen nur Eigentümerrechte an einem Bruchteil zustehen (§§ 741 ff. BGB i.V.m. § 1008 BGB ). Jeder Miteigentümer hat einen bestimmten ideellen Anteil an der Sache, wobei im Zweifel anzunehmen ist, dass den Teilhabern gleiche Anteile zustehen (§ 742 BGB ). Steuerrechtliche Fragen tauchen verstärkt in Zusammenhang mit Miteigentum an Immobilien auf.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen