Dokument Grenzen der tatsächlichen Verständigung

Preis: € 12,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 19 vom 03.05.2004 Seite 1421 Fach 2 Seite 8405

Grenzen der tatsächlichen Verständigung

von Richter am BFH Walter Greite, Starnberg

Das Rechtsinstitut der tatsächlichen Verständigung ist in seinen dogmatischen Grundlagen umstritten und erfährt dennoch von Rechtsprechung und Literatur großen Zuspruch. Dabei ist anerkannt, dass in Fällen erschwerter Sachverhaltsermittlung durch eine tatsächliche Verständigung zwischen der Finanzbehörde und den Steuerpflichtigen die verbindliche Festlegung eines bestimmten Sachverhalts oder eine bestimmte Sachbehandlung vereinbart werden kann. Die „Grenzen der tatsächlichen Verständigung„ zeigt Richter am BFH W. Greite in NWB F. 2 S. 8405 ff. auf.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen