Dokument Ertrag- und umsatzsteuerliche Folgen des Sponsorings bei Berufsverbänden sowie gemeinnützigen Organisationen

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 18 vom 26.04.2004 Seite 1371 Fach 4 Seite 4811

Ertrag- und umsatzsteuerliche Folgen des Sponsorings bei Berufsverbänden sowie gemeinnützigen Organisationen

von StB Dr. Lutz Engelsing und und RA StB Dr. Andreas Rohde, Bonn

Für Berufsverbände sowie gemeinnützige Organisationen spielt Sponsoring eine große Rolle. Da die öffentlichen Zuschüsse von Jahr zu Jahr zurückgehen, müssen alternative Finanzierungsquellen erschlossen werden. Der Anteil der Finanzierung in Deutschland durch Sponsoring beträgt nur 3,4 v. H. der Gesamtfinanzierung. Im Vergleich zum Ausland ist dieser Anteil noch stark ausbaufähig (19-Länder-Durchschnitt 11 v. H.). Die Zuordnung der Sponsorengelder zu den einzelnen steuerlichen Sphären – ideeller Bereich, Vermögensverwaltung, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb – hängt von der Art und dem Umfang der Gegenleistung der gesponserten gemeinnützigen Organisation sowie des Berufsverbandes ab. Die „Ertrag- und umsatzsteuerlichen Folgen des Sponsorings bei Berufsverbänden sowie gemeinnützigen Organisationen„ stellen StB Dr. L. Engelsing und RA StB Dr. A. Rohde in NWB F. 4 S. 4811 ff. dar.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen