Dokument Staatliche Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge (Riester-Rente)

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 15 vom 05.04.2004 Seite 1056

Staatliche Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge (Riester-Rente)

Das Durchschnittsalter unserer Bevölkerung steigt stetig. Bei der Gesetzlichen Rentenversicherung kommen immer weniger Beitragszahler auf immer mehr Rentenempfänger. Um die jüngere Generation nicht zu überfordern, ist es deshalb unausweichlich, dass in Zukunft die Renten weniger stark steigen wie bisher. Damit ist zusätzliche Altersvorsorge notwendig, um auch im Alter den gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten zu können. Die Alterssicherung wird sich in Zukunft stärker als bisher auf drei Säulen stützen müssen: die Gesetzliche Rentenversicherung, die betriebliche und die private Altersvorsorge. Der Staat hilft beim Aufbau einer zusätzlichen kapitalgedeckten Altersvorsorge mit Steuervorteilen und Zulagen (s. auch Myßen, NWB F. 3 S. 11645). S. 1057

I. Wie sieht die staatliche Förderung aus?


Tabelle in neuem Fenster öffnen
betriebliche Förderung
Private Förderung
Besteuerung der Rente
Banksparplan
Zulage/Sonderausgabenabzug
Ja
Private Rentenversicherung
Zulage/Sonderausgabenabzug
Ja
Investmentfondssparplan
Zulage/Sonderausgabenabzug
Ja
Direktzusage
steuerfrei unbegrenzt bis 2 472 € sozialabgabenfrei
Ja
Unterstützungskasse
steuerfrei unbegrenzt bis 2 472 € sozialabgabenfrei
Ja
Direktvers...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen