Dokument Versendungsbelege der Kurier-, Express- und Paketdienste

Dokumentvorschau

BBK 24/2003 S. 4361

Versendungsbelege der Kurier-, Express- und Paketdienste

Gem. § 10 Abs. 1 Nr. 1 UStDV soll in Fällen, in denen der Unternehmer oder der Abnehmer den Gegenstand der Lieferung in das Drittlandsgebiet versendet hat, der Unternehmer den Ausfuhrnachweis durch einen Versendungsbeleg führen. Seit dem 1. 1. 1995 wird das zur Auftragserteilung an einen Kurierdienst gefertigte Dokument ebenfalls als ausreichender Versendungsbeleg i. S. der §§ 10, 17a Abs. 4 UStDV anerkannt, wenn sich aus ihm die grenzüberschreitende Warenbewegung ergibt. An das Dokument zur Auftragserteilung der Kurierdienste sind gem. dem BMF-Schreiben vom 25. 6. 2001 (BStBl I S. 411) die gleichen Anforderungen zu stellen wie an einen

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen