Dokument Besteuerung einer aufgelösten Ansparrücklage bei Betriebsveräußerung

Dokumentvorschau

BBK 24/2003 S. 4363

Besteuerung einer aufgelösten Ansparrücklage bei Betriebsveräußerung

Der Gewinn, der bei der veräußerungsbedingten Auflösung einer Ansparrücklage im zweiten Kj nach der Bildung entsteht, ist nicht als Veräußerungsgewinn zu besteuern. So entschieden das FG Köln mit nrkr. Urteil vom 8. 7. 2003 - 1 K 4237/02 (BFH-Az.: XI R 56/03, EFG 2003 S. 1607) und das FG Münster mit nrkr. Urteil vom 24. 6. 2003 - 2 K 4099/01 E, G (BFH-Az.: X R 31/03, EFG 2003 S. 1605).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen