Dokument Fristgerechter Zugang eines Investitionszulagen-Antrags

Dokumentvorschau

BBK 24/2002 S. 4265

Fristgerechter Zugang eines Investitionszulagen-Antrags

Lässt sich der fristgerechte Zugang eines Zulagenantrags trotz Ausschöpfung aller zugänglichen und zumutbaren Ermittlungsmöglichkeiten nicht oder nicht vollständig aufklären, so geht die Unerweislichkeit zu Lasten des die Investitionszulage begehrenden Anspruchsberechtigten (entschieden durch BFH mit Beschluss v. 8. 8. 2002 – III B 48/02, BFH/NV 2002 S. 1615).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen