Dokument Neue Wohnflächenberechnung und Aufstellung von Betriebskosten im Mietrecht

Preis: € 12,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 11 vom 08.03.2004 Seite 775 Fach 24 Seite 2311

Neue Wohnflächenberechnung und Aufstellung von Betriebskosten im Mietrecht

von Rechtsanwalt und Lehrbeauftragtem Andreas Dörschner, Bielefeld

I. Einführung

Zum ist die Verordnung zur Berechnung der Wohnfläche, über die Aufstellung von Betriebskosten und zur Änderung anderer Verordnungen v. in Kraft getreten (BGBl 2003 I S. 2346). Die VO enthält in Art. 1 die Verordnung zur Berechnung der Wohnfläche (WohnflächenverordnungWoFlV) sowie in Art. 2 die Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten (BetriebskostenverordnungBetrKV). Die Verordnungen ersetzen die Bestimmungen der II. Berechnungsverordnung zu den Betriebskosten (§ 27 II. BV nebst Anlage 3) und regeln die Wohnflächenberechnung (§§ 4244 II. BV) neu.

Die BetrKV ist gleichermaßen für frei finanzierten wie geförderten Wohnraum anwendbar. Die WoFlV findet unmittelbar für Wohnraum Anwendung, der nach dem Wohnraumförderungsgesetz gefördert wird (§ 1 WoFG). Für frei finanzierten Wohnraum sieht die WoFlV keine ausdrückliche Anwendbarkeit vor. Da jedoch abgesehen von der DIN 277 und der zurückgezogenen, aber immer noch angewandten DIN 283 anderweitige gültige Regelungen für eine Wohnflächenberechnung nicht existieren und nunmehr § 3 Abs. 1 WoFlV vorsieht, dass die Grundfläche nach den lichten Maßen zwischen den Bauteilen ermittelt wird, ist davon auszugehen, dass die WoFlV über diese Methode auch für frei finanzierten Wohnraum Anwendun...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen