Dokument Februar 2004 (BMF v. 1. 3. 2004)

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 11 vom 08.03.2004 Seite 734

Februar 2004 (

Gemäß § 16 Abs. 6 UStG werden die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat Februar 2004 wie folgt festgesetzt (Euro-Referenzkurse):


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Australien
1 EUR
=
1,6260
AUD
Bulgarien
1 EUR
=
1,9535
BGN
Dänemark
1 EUR
=
7,4511
DKK
Estland
1 EUR
=
15,6466
EEK
Großbritannien
1 EUR
=
0,67690
GBP
Hongkong
1 EUR
=
9,8314
HKD
Island
1 EUR
=
86,72
ISK
Japan
1 EUR
=
134,78
JPY
Kanada
1 EUR
=
1,6817
CAD
Korea, Republik
1 EUR
=
1 474,74
KRW
Lettland
1 EUR
=
0,6698
LVL
Litauen
1 EUR
=
3,4532
LTL
Malta
1 EUR
=
0,4284
MTL
Neuseeland
1 EUR
=
1,8262
NZD
Norwegen
1 EUR
=
8,7752
NOK
Polen
1 EUR
=
4,8569
PLN
Rumänien
1 EUR
=
40 563
ROL
Schweden
1 EUR
=
9,1763
SEK
Schweiz
1 EUR
=
1,5734
CHF
Singapur
1 EUR
=
2,1323
SGD
Slowakei
1 EUR
=
40,551
SKK
Slowenien
1 EUR
=
237,5123
SIT
Südafrika
1 EUR
=
8,5555
ZAR
Tschechien
1 EUR
=
32,857
CZK
Türkei
1 EUR
=
1 682 658
TRL
Ungarn
1 EUR
=
263,15
HUF
USA
1 EUR
=
1,2646
USD
Zypern
1 EUR
=
0,58601
CYP

Andere Währungen sind jeweils nach dem Tageskurs umzurechnen. Davon ausgenommen sind die nationalen Währungseinheiten der EU-Mitgliedstaaten, die den Euro eingeführt haben (vgl. dazu NWB F. 15 S. 693 f.). Für Griechenland ab unwiderruflicher Euro-Umrechnungskurs 1 EUR = 340,750 GRD.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Satz der Spitzenrefinanzierungsfazilität der
Europäischen Zentralbank (seit ):
3,00 %
Basiszins der Bundesbank
gem. (seit

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen