Dokument Gewerbesteuer | Anwendung des § 8a KStG im Gewerbesteuerrecht

Dokumentvorschau

NWB 5/2004 S. 32

Gewerbesteuer | Anwendung des § 8a KStG im Gewerbesteuerrecht

Die im Entwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Protokollerklärung der Bundesregierung zur Vermittlungsempfehlung zum Steuervergünstigungsabbaugesetz („Korb II„) vorgesehene Ausweitung des sachlichen Anwendungsbereichs des § 8a KStG auf Sachkapitalüberlassungen wurde vom Vermittlungsausschuss gestrichen. Wegen der Hektik des Gesetzgebungsverfahrens ist diese Änderung allerdings in unserem Beitrag „Änderungen des Gewerbesteuergesetzes„ in NWB F. 5 S. 1539 ff. übersehen worden. Wir möchten Sie daher bitten, in unter „III. Anwendung des § 8a KStG im Gewerbesteuerrecht beim Schuldner und Gläubiger der Vergütungen (§ 9 Nr. 10 GewStG)„ im zweiten Absatz erster Satz die Worte „und sachlicher„ sowie den zweiten Satz ganz zu streichen. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen. Eine ausführliche Darstellung der Neuregelung des § 8a KStG finden Sie ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen