Dokument Finanzgericht Düsseldorf v. 11.08.2003 - 7 K 3527/02 E

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Düsseldorf  v. - 7 K 3527/02 E EFG 2003 S. 1786

Gesetze: EStG § 33 Abs. 1, SGB V § 27a

Aufwendungen für eine homologe künstliche Befruchtung der Ehefrau als außergewöhnliche Belastung

Leitsatz

Aufwendungen für eine homologe künstliche Befruchtung der Ehefrau, die aufgrund der Zeugungsunfähigkeit des Ehemannes entstehen, stellen bei gemeinsamer Veranlagung der Ehegatten als außergewöhnliche Belastungen abziehbare Kosten einer Heilbehandlung dar.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
EFG 2003 S. 1786
[PAAAB-14761]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen