Dokument Finanzgericht Nürnberg v. 21.03.2001 - III 163/99

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Nürnberg  v. - III 163/99 EFG 2001 S. 1294

Gesetze: EStG § 15 Abs. 2, GewStG § 2 Abs. 1 Satz 1

Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und gewerblichem Grundstückshandel bei einer Ehegatten-GbR

Leitsatz

Errichtet eine Ehegatten-GbR auf einem ihr gehörenden Grundstück ein Mehrfamilienhaus und teilt sie dieses anschließend in fünf Eigentumswohnungen auf, so wird die Grenze der privaten Vermögensverwaltung - Drei-Objekt-Grenze - nicht überschritten, wenn die Ehegatten drei Eigentumswohnungen veräußern und eine vierte ohne Gewinnerzielungsabsicht teilentgeltlich auf den Sohn übertragen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2001 S. 1294
[EAAAB-11749]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen