Dokument Finanzgericht Nürnberg v. 19.10.2000 - IV 384/98

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Nürnberg  v. - IV 384/98 EFG 2001 S. 818

Gesetze: EStG § 15 Abs. 1, GewStG § 2

Gewerblicher Grundstückshandel bei Veräußerung von zwei Objekten und eines Anteils an einer Grundbesitzgesellschaft

Leitsatz

Die zur Abgrenzung der privaten Vermögensverwaltung zum gewerblichen Grundstückshandel maßgebliche Drei-Objekt-Grenze ist überschritten, wenn ein Steuerpflichtiger eine aus drei Teileigentumsrechten bestehenden wirtschaftliche Einheit, ein Grundstück sowie eine Beteiligung an einer Grundstücksgesellschaft veräußert, die zum Zeitpunkt der Veräußerung über mehrere Grundstücke verfügt.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2001 S. 818
[LAAAB-11738]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen