Dokument FG Nürnberg, Urteil v. 17.01.2001 - III 113/99

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Nürnberg Urteil v. - III 113/99

Gesetze: EStG § 4 Abs. 4

Nur-Tantieme-Arbeitsvertrag zwischen einer Personengesellschaft und Angehörigen der beherrschenden Gesellschafter

Leitsatz

  1. Die Rechtsgrundsätze zu Verträgen zwischen nahen Angehörigen sind auf Rechtsbeziehungen zwischen einer Personengesellschaft und Angehörigen ihrer beherrschenden Gesellschafter entsprechend anzuwenden.

  2. Ein arbeitsrechtlich durchgeführtes Arbeitsverhältnis ist auch steuerrechtlich anzuerkennen, wenn ein Angehöriger der beherrschenden Gesellschafter einer Personengesellschaft von der Gesellschaft nur deshalb für seine Tätigkeit eine ausschließlich gewinnabhängige Vergütung bekommt, weil er von einem anderen Unternehmen des Konzernverbundes feste laufende Bezüge erhält.

Fundstelle(n):
SAAAB-11727

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren