Dokument FG MÜNSTER, Urteil v. 24.02.2000 - 2 K 5471/98 E

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG MÜNSTER Urteil v. - 2 K 5471/98 E EFG 2001 S. 132

Gesetze: EStG § 9 Abs 5, EStG § 4 Abs 5, EStG § 4 Abs 5 S 1, EStG § 4 Abs 5 S 1 Nr 6b

Werbungskosten

Voraussetzungen für ein Fehlen eines anderen Arbeitsplatzes beim häuslichen Arbeitszimmer

Leitsatz

Dem Steuerpflichtigen steht auch dann kein anderer Arbeits-platz i.S. des § 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 6b EStG zur Verfügung, wenn die im häuslichen Arbeitszimmer ausgeübte Tätigkeit aus objektiv nachvollziehbaren und zwingenden, d.h. aus in der Tätigkeit liegenden Gründen nicht am grundsätzlich zur Verfügung stehenden Arbeitsplatz ausgeübt werden kann.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2001 S. 132
WAAAB-10959

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren