Dokument FG Münster v. 26.06.2002 - 10 K 5353/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Münster  v. - 10 K 5353/01 EFG 2002 S. 1177

Gesetze: EStG § 23 Abs 1, EStG § 23 Abs 1 S 1, EStG § 23 Abs 1 S 1 Nr 1, EStG § 52 Abs 39, EStG § 52 Abs 39 S 1, GG Art 20 Abs 3, EStG § 22 Nr 2

Private Veräußerungsgeschäfte:

Rückwirkende Verlängerung der Spekulationsfrist nicht verfassungswidrig

Leitsatz

Die (rückwirkende) Verlängerung der Spekulationsfrist für Grundstücksveräußerungen ist jedenfalls dann nicht verfassungswidrig, wenn die bisher geltende 2-Jahresfrist bei Verkündung des Steuerentlastungsgesetzes 1999/2000/2002 noch nicht abgelaufen war.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
EFG 2002 S. 1177
EFG 2002 S. 1177 Nr. 18
[BAAAB-10700]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen