Dokument Finanzgericht Münster, Beschluss v. 07.09.2000 - 4 V 1612/00

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Münster Beschluss v. - 4 V 1612/00

Verfassungsmäßigkeit der ab geltenden Mindestbesteuerung nach § 2 Abs. 3 EStG ernstlich zweifelhaft

Leitsatz

Es ist ernstlich zweifelhaft, ob die erstmals ab dem Veranlagungszeitraum 1999 geltende Regelung des § 2 Abs. 3 EStG, über die Einschränkung der Verrechnung von Verlusten mit positiven Einkünften verschiedener Einkunftsarten innerhalb eines Veranlagungszeitraums, dem Gleichheitsgrundsatz des Art. 3 Abs. 1 GG entspricht.

Fundstelle(n):
FAAAB-10687

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren