Dokument FG München v. 31.07.2003 - 14 K 702/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG München  v. - 14 K 702/01

Gesetze: UStG § 20 Abs. 1 Nr. 1, AO § 131 Abs. 2

Ermessensausübung bei Widerruf der Genehmigung zur Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten

Widerruf der Genehmigung der Berechnung der Steuer nach vereinnahmten Entgelten

Leitsatz

Die Finanzbehörde darf die Genehmigung der Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten ermessensfehlerfrei widerrufen, wenn offene Forderungen ohne Angabe nachvollziehbarer Gründe bis zum Eintritt der Verjährung nicht geltend gemacht werden.

Fundstelle(n):
[ZAAAB-10008]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen