Dokument Finanzgericht München, Urteil v. 22.06.1999 - 16 K 767/95

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht München Urteil v. - 16 K 767/95 EFG 2000 S. 12

Gesetze: EStG 1987 § 21 Abs. 1 Nr. 1, EStG 1987 § 11, EStG 1987 § 8, BGB § 94, BGB § 946, BGB § 951, BGB § 812

Bei Mietende entschädigungslos in das Eigentum des Vermieters übergehende Mietereinbauten begründen Vermietungseinkünfte

Einkommensteuer 1989

Leitsatz

Gehen Mietereinbauten bei vorzeitige Beendigung des Mietverhältnisse durch Grundstücksveräußerung an den Mieter nach den Bestimmungen des Mietvertrages entschädigungslos in das Eigentum des Vermieters über, entstehen bei dem Vermieter im Veranlangungszeitraum des Mietendes Vermietungseinkünfte in Höhe des übergegangenen Sachwerts.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2000 S. 12
PAAAB-09830

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden