Dokument Finanzgericht München v. 08.04.2002 - 13 K 2529/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht München  v. - 13 K 2529/01

Gesetze: AO § 152, EStG § 10 Abs. 1 Nr. 2

Ermessensausübung bei Festsetzung eines Verspätungszuschlags

Schulgeldzahlungen an ausländische Schule

Einkommensteuer 1997

Verspätungszuschlag zur Einkommensteuer 1997

Leitsatz

1. Schulgeldzahlungen für den High-School-Besuch in den USA sind nicht gern § 10 Abs. 1 Nr. 9 EStG als Sonderausgaben abziehbar.

2. Bei erheblicher Fristüberschreitung kann ein Verspätungszuschlag selbst dann gerechtfertigt sein, wenn die Steuerfestsetzung zu einer Erstattung führt.

Fundstelle(n):
MAAAB-09562

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen