Dokument FG Köln, Urteil v. 30.01.2002 - 5 K 4500/98

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 5 K 4500/98 EFG 2003 S. 80

Gesetze: EStG § 15 Abs 1 Nr 1, EStG § 19 Abs 1, EStG § 19 Abs 1 Nr 1, EStG § 24 Nr 1a, EStG § 34, EStG § 15 Abs 1

Gewerbliche Einkünfte:

Einnahmen aus dem Abschiedsspiel eines Profifußballers

Leitsatz

1) Der Gewinn eines Profifußballers aus seinem Abschiedsspiel ist ein gewerblicher, wenn er bei der Organisation, der Durchführung und Abwicklung des Abschiedsspiels nicht weisungsgebunden in ein anderes Unternehmen, insbesondere nicht in den Verein eingegliedert ist, sondern als unabhängiger Einzelunternehmer tätig wird.

2) Die Annahme gewerblicher Einkünfte scheitert nicht an dem Merkmal der Nachhaltigkeit, wenn die gewerbliche Tätigkeit des Spielers in der ganzjährigen Vermarktung des Sportlers zu sehen ist.

Fundstelle(n):
DStRE 2003 S. 16 Nr. 1
EFG 2003 S. 80
EFG 2003 S. 80 Nr. 2
NAAAB-09112

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren