Dokument FG Köln, Urteil v. 22.08.2001 - 14 K 652/01

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 14 K 652/01 EFG 2002 S. 100

Gesetze: EStG § 63 Abs 1 Nr 1, EStG § 32 Abs 1, EStG § 32 Abs 1 Satz 1, EStG § 32 Abs 1 Satz 1 Nr 2, EStG § 63 Abs 1

Kindergeld:

Begründung eines Pflegekindschaftsverhältnisses

Leitsatz

Ein Zeitraum von 8 Monaten ist - im Einzelfall - ausreichend, um ein auf Dauer berechnetes familienähnliches Band zu den Pflegeeltern aufzubauen und das Nichtbestehen des Obhutsverhältnisses zu den leiblichen Eltern anzunehmen, wenn das Kind im Zeitpunkt der Inobhutnahme und Pflege durch die Pflegeeltern erst 18 Monate alt war, auch wenn das Kind bis dahin bei seinen leiblichen Eltern gelebt hat und weiterhin sporadische Besuche durch den leiblichen Vater erfolgen.

Fundstelle(n):
EFG 2002 S. 100
EFG 2002 S. 100 Nr. 2
WAAAB-08915

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden