Dokument Hessisches Finanzgericht v. 04.09.2001 - 10 K 1604/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Hessisches Finanzgericht  v. - 10 K 1604/00

Gesetze: EStG § 19 Abs. 1 Nr. 1, LStDV § 2

Reisevergünstigung für Angehörige als Arbeitslohn

Leitsatz

1. Leistungen des Arbeitgebers an Dritte sind als Arbeitslohn zu behandeln, wenn sie sich wirtschaftlich als Ertrag der Arbeitsleistung des Arbeitnehmers darstellen.

2. Vergünstigungen bei Urlaubsreisen für mitreisende Dritte, die dem Arbeitnehmer eines Reiseveranstalters aufgrund einer Betriebsvereinbarung gewährt werden, sind in vollem Umfang als Arbeitslohn zu behandeln.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
VAAAB-08441

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen