Dokument Finanzgericht Düsseldorf, Urteil v. 11.11.1999 - 11 K 4375/96 E

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Düsseldorf Urteil v. - 11 K 4375/96 E

Gesetze: EStG §19 Abs. 1

Ersatzleistung für Garagenmiete als Arbeitslohn; Abgeltung durch 1%-Regelung

Leitsatz

  1. Eine sogenannte Mietgebühr des Arbeitgebers, mit der der Aufwand des Arbeitnehmers für die Unterstellung eines ihm auch zur privaten Nutzung überlassenen Firmenfahrzeugs in einer Garage abgegolten werden soll, gehört aufgrund ihres unmittelbaren Zusammenhangs mit dem Beschäftigungsverhältnis zu den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit.

  2. Die Mietgebühr wird nicht durch die Versteuerung des geldwerten Vorteils der PKW-Überlassung nach der 1%-Regelung des A31 Abs. 7 Nr. 4 LStR 1990 erfasst (gegen Urteil des , EFG 1999, 884).

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
WAAAB-07220

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren