Dokument Finanzgericht Berlin v. 27.06.2002 - 9 K 9030/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Berlin  v. - 9 K 9030/00 EFG 2003 S. 82

Gesetze: EStG § 15a Abs. 1 Satz 2, EStG § 15a Abs. 1 Satz 3

Zur Frage der Anwendung des sog. erweiterten Verlustausgleichs nach § 15a Abs. 1 Sätze 2 und 3 EStG für Kommanditisten einer KG mit negativen Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

Leitsatz

Die Anwendung des § 15a Abs. 1 Sätze 2 und 3 EStG ist bei Eintragung einer die Einlage übersteigenden Haftungssumme nur dann ausgeschlossen, wenn die finanzielle Ausstattung der Gesellschaft und deren gegenwärtig sowie voraussichtlich zukünftige Liquidität im Verhältnis zum nach dem Gesellschaftsvertrag festgelegten Gesellschaftszweck und dessen Umfang so außergewöhnlich günstig sind, dass die finanzielle Inanspruchnahem des einzelnen zu beurteilenden Kommanditisten nicht zu erwarten ist.

Fundstelle(n):
EFG 2003 S. 82
MAAAB-06795

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen