Dokument Finanzgericht Berlin, Urteil v. 29.10.2002 - 5 K 5011/01

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Berlin Urteil v. - 5 K 5011/01 EFG 2003 S. 282

Gesetze: BewG § 146 Abs. 7BewG:145 Abs. 3 ErbStG § 7 Abs. 1 Nr. 1ErbStG § 10 Abs. 1ErbStG § 10 Abs. 2ErbStG § 12 Abs. 3

Bewertung eines bebauten Grundstücks für Zwecke der Schenkungsteuer bei einer mittelbaren Grundstücksschenkung in Form der gemischten Schenkung

Leitsatz

Legt im Rahmen einer mittelbaren Grundstücksschenkung in Form der gemischten Schenkung das Finanzamt nicht einen aus dem Bodenrichtwert abgeleiteten Grundstückswert, sondern den vereinbarten Kaufpreis zugrunde, so ist dieser nicht im Schätzungswege auf den Grund und Boden und das Gebäude aufzuteilen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2003 S. 282
YAAAB-06791

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen