Dokument FG BADEN-WÜRTTEMBERG v. 19.09.2000 - 4 K 389/97

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG BADEN-WÜRTTEMBERG  v. - 4 K 389/97

Gesetze: AO 1977 § 175 Abs 1 S 1 Nr 2, EStG § 10e

Rückabwicklung des Kaufvertrages über eine nach § 10e EStG begünstigte Wohnung als rückwirkendes Ereignis

Leitsatz

Weder die Rückabwicklung des Kaufvertrages über eine eigengenutzte Wohnung, für die Abzugsbeträge nach § 10e EStG geltend gemacht wurden, noch ein zivilrechtlicher Schadensausgleich --der dazu führt, dass die Anschaffungskosten zuzüglich der Fremdkapitalzinsen unter Anrechnung einer Nutzungsentschädigung zurückgewährt werden-- führen zu einem rückwirkenden Ereignis nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO 1977, das den verwirklichten Begünstigungstatbestand des § 10e EStG für die Vergangenheit beeinflusst.

Fundstelle(n):
XAAAB-06466

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen