Dokument Altersteilzeit | Anhebung der Altersgrenze für den Beginn der vorzeitigen Altersrente nach Altersteilzeitarbeit

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB 52/2003 S. 388

Altersteilzeit | Anhebung der Altersgrenze für den Beginn der vorzeitigen Altersrente nach Altersteilzeitarbeit

Mit dem geplanten RV-Nachhaltigkeitsgesetz werden die Altersgrenzen für Arbeitslose und Altersteilzeitarbeitnehmer unter Berücksichtigung von Vertrauensschutzregelungen ab 2006 bis 2008 in Monatsschritten von 60 auf 63 Jahre angehoben. Vertrauensschutz haben nach dem Gesetzentwurf Versicherte, die (1) vor dem 1. 1. 1952 geboren sind und (2) vor dem 1. 1. 2004 rechtsverbindlich über die Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses disponiert haben (z. B. durch Aufhebungsvertrag oder Vertrag über Altersteilzeitarbeit) oder an diesem Tag arbeitslos sind. Die zunächst geplante Stichtagsregelung zum 3. 12. 2003 (vgl. NWB EN-Nr. 1429/2003) ist damit hinfällig.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden