Dokument Provisionsvereinbarung

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe Oktober 2013

Provisionsvereinbarung

ETL Rechtsanwälte GmbH

Die Provisionsvereinbarung ist eine Vereinbarung über eine Erfolgsvergütung. Mit einer Provision setzt der Arbeitgeber gegenüber dem Arbeitnehmer einen Leistungsanreiz, da dieser bei Erreichen des vereinbarten geschäftlichen Erfolgs eine zusätzliche Vergütung erhält. Voraussetzung für das Entstehen eines Provisionsanspruchs ist unter anderem das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses und ein Ursachenzusammenhang zwischen der Tätigkeit des Arbeitnehmers und dem Geschäftsabschluss. Für den Handelsvertreter gelten die Regelungen der §§ 87 ff. HGB.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen