Dokument Wohngebäude, eigene - Steuerbegünstigungen

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe November 2015

Wohngebäude, eigene - Steuerbegünstigungen


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Gebäude/Baumaßnahmen
Begünstigungsart/Begünstigungshöhe
Rechtsgrundlage
Zu eigenen Wohnzwecken genutzte Wohnung in im Inland belegenem eigenen Haus/Eigentumswohnung bei Herstellung/Bauantrag/Anschaffung nach dem und vor dem (zur Umstellung auf Eigenheimzulage s. u.)
Abzug wie Sonderausgaben 4 x 6 %, höchstens 10.124 €, 4 x 5 %, höchstens 8.437 €, sofern Gesamtbetrag der Einkünfte nicht über 61.355/122.710 €
§ 10e EStG (s. a. a - 294/94, BStBl 1994 I S. 887)
bei Altbauten Einschränkung auf 4 x 6 %, höchstens 4.602 €, 4 x 5 %, höchstens 3.835 €
Schuldzinsenabzug 3 x 12.000 DM
Vorkostenabzug Erhaltungsaufwand 15 %, höchstens 11.504 €
sog. Baukindergeld 512 € je Kind
Zu eigenen Wohnzwecken genutzte Baudenkmale und Gebäude in Sanierungsgebieten/ städtebaulichen Entwicklungsbereichen
Abzug wie Sonderausgaben 10 x 9 % bei Maßnahmen/Erhaltungsaufwand nach dem (vor dem 10 x 10 %)
Schutzwürdige Kulturgüter, die weder zur Einkunftserzielung noch zu eigenen Wohnzwecken genutzt werden
Abzug wie Sonderausgaben 10 x 9 % bei Maßnahmen nach dem (vor dem 10 x 10 %)
Unentgel...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen