Dokument BFH, Urteil v. 15.02.1978 - II R 177/75

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - II R 177/75 BStBl 1978 II S. 379

Gesetze: GrEStG (1940) § 17 Abs. 2 Nr. 3GrEStG Berlin § 28 Abs. 2 Nr. 3

Leitsatz

Ein Kauf kann auch dann "aufgrund eines Rechtsanspruchs rückgängig gemacht" sein, wenn der Käufer wegen bestehender Sachmängel zunächst nur Minderung des Preises verlangt hatte und erst bei einem Vergleich mit dem Verkäufer zur Wandelung übergegangen ist.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1978 II Seite 379
BFHE S. 550 Nr. 124,
JAAAB-01352

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden