Dokument BFH, Urteil v. 14.02.1978 - VIII R 28/73

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 28/73 BStBl 1978 II S. 356

Gesetze: KO § 58 Nr. 2KO § 59 Abs. 1 Nr. 1

Leitsatz

Betreibt in einem Konkursverfahren ein absonderungsberechtigter Gläubiger die vor Eröffnung des Verfahrens eingeleitete Zwangsversteigerung eines Grundstücks des Gemeinschuldners, so gehört die durch die Veräußerung anfallende Einkommensteuer weder zu den Massekosten noch zu den Masseschulden.

Fundstelle(n):
BStBl 1978 II Seite 356
BFHE S. 411 Nr. 124,
AAAAB-01342

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren