Dokument BFH, Urteil v. 15.01.1986 - II R 141/83

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - II R 141/83 BStBl 1986 II S. 418

Gesetze: AO (1977) § 163GrEStG § 1 Abs. 1 Nr. 1

Leitsatz

Ein FA verstößt jedenfalls dann nicht gegen Treu und Glauben, wenn es entgegen dem Erlaß des Finanzministers des Landes Nordrhein-Westfalen vom S 4509 - 14 V A 2 (DB 1983, 85) die Grunderwerbsteuer für einen vor dem abgeschlossenen Grundstückskaufvertrag nach den Grundsätzen des (BFHE 136, 427, BStBl II 1982, 741) erhebt und sich die Rechtsprechung des BFH zu der im Streitfall maßgebenden Rechtsfrage nicht verschärft hat.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1986 II Seite 418
BFHE S. 453 Nr. 145,
YAAAA-97664

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen