Dokument BFH, Urteil v. 12.05.1993 - XI R 58/92 XI R 58, 59/92 XI R 59/92

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - XI R 58/92 XI R 58, 59/92 XI R 59/92 BFHE S. 282 Nr. 171,

Gesetze: EStG § 4 Abs. 1 Satz 1EStG § 6 Abs. 1 Nr. 4

Leitsatz

Errichtet ein Einzelunternehmer mit seiner Ehefrau durch Bargründung eine GmbH und wird anschließend zwischen der GmbH und dem Einzelunternehmen eine echte Betriebsaufspaltung begründet, so sind stille Reserven aus dem Einzelunternehmen jedenfalls nicht deshalb aufzudecken, weil die Ehefrau an dem Einzelunternehmen nicht beteiligt ist und sie ihre Geschäftsanteile an der GmbH in ihrem Privatvermögen hält.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BFHE S. 282 Nr. 171,
BAAAA-96746

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren