Dokument BFH v. 31.08.1999 - VIII B 74/99

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - VIII B 74/99 BStBl 1999 II S. 794

Gesetze: GewStG § 10 aEStG i. d. F. des StÄndG 1992 § 15 Abs. 1 Nr. 2 Satz 2

Gewerbesteuerlicher Verlustabzug bei Umwandlung einer einstöckigen in eine doppelstöckige Personengesellschaft

Leitsatz

Es ist nicht ernstlich zweifelhaft, daß eine Verlustrechnung gemäß § 10 a Satz 1 GewStG bei einem nur mittelbar an einer Personengesellschaft (Untergesellschaft) beteiligten Gesellschafter nach Änderung des § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG durch das StÄndG 1992 nicht uneingeschränkt, sondern nur im Rahmen seines Sonderbetriebsbereichs zulässig ist.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1999 II Seite 794
BB 2000 S. 238 Nr. 5
BFH/NV 2000 S. 150 Nr. 1
INF 2000 S. 29 Nr. 1
[PAAAA-96669]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen