Dokument BFH, Urteil v. 04.03.1998 - XI R 64/95

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - XI R 64/95 BStBl 1998 II S. 511

Gesetze: EStG § 4 Abs. 4

Die Grundsätze der Kontokorrentkontenbeschlüsse vom und vom gelten auch für den Gesellschafter einer Personengesellschaft, der Schuldzinsen als Sonderbetriebsausgaben geltend macht

Leitsatz

Nimmt der Gesellschafter einer Personengesellschaft einen Kredit auf und führt die Kreditmittel einem (reinen) Betriebsausgabenkonto seiner Gesellschaft zu, so sind die Kreditzinsen auch dann Sonderbetriebsausgaben, wenn er in zeitlicher Nähe von einem Guthabenkonto der Gesellschaft gleich hohe Beträge entnimmt, um sein Einfamilienhaus zu finanzieren.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1998 II Seite 511
WAAAA-96256

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren